RAMADAN Kalender

Liebe Kinder, Jugendliche und Familien, liebe Nachbar*innen und Freund*innen des SCHORSCH.

Muslime werden vom 13.4. bis zum 12.5.21 wieder weltweit den Fastenmonat Ramadan begehen. Zu den fünf Säulen muslimischer Glaubenspflichten gehört unter anderem das Fasten (Arabisch: "Saum"). Durch die Selbstbeherrschung, die der Verzicht auf Essen fordert, sollen sich fastende Muslime aufs Wesentliche konzentrieren: die Barmherzigkeit gegenüber Armen und Schwachen, die Unterstützung anderer Fastender und das Zwiegespräch mit Allah. 

Das Ende des Ramadan ist für gläubige Muslime ein sehr wichtiger Festtag, denn es ist gleichzeitig Tag des Ramadanfestes (arabisch: 'Id al-Fitr, türkisch: 'Ramazan Bayrami'). Das sogenannte "Zuckerfest" dauert, je nach Land und Region, normalerweise bis zu drei Tage (13. - 15.5.21)

Das SCHORSCH wünscht allen Muslimen, trotz der Corona Beschränkungen, eine schöne und friedliche Ramadanzeit.

Tag 23

Hallo und Salam,

hier kommt unser Rezept-Tipp für die letzte Ramadanwoche: Gefüllte Zucchini mir Bulgur

Lecker, nahrhaft und gar nicht schwer!

Die Zutatenliste und Anleitung findet ihr wie immer auf Instagram als Einzelbilder hinter dem Video und als Pdf zum Download auf unserer Webseite.

Viel Spaß beim Nachkochen und Genießen!

Tag 22

Hallo und Selam!

Wir befinden uns in den letzten Tagen des Ramadans und damit folgt jetzt auch unser letzter Fotocall zum Thema „Veränderung

Hinter uns seht ihr schon die Fotowand, wie sie fleißig wächst und wir erwarten eure Beiträge!
Schickt sie uns per DM, auf unsere Whatsapp-Nummer - die findet ihr wie immer unter diesem Video  - oder
postet es bei Instagram mit dem Hashtag #SCHORSCHfotoramadan

Wir drucken die Bilder dann aus und hängen sie mit in unsere Fenstercollage!
Wir freuen uns auf eure Fotos!

Tag 21

Hallo und Selam,

heute (03.05.) waren wir erneut um 19.00 Uhr live auf Instagram, diesmal um Baraa Abu el-Khair von Nour Energy e.V. zum Thema „Veränderung & Nachhaltigkeit" zu interviewen. Ein inspirierendes Gespräch!

Viel Spaß beim Anschauen!

Tag 20

Manchmal haben wir ein feines Näschen und manchmal tragen wir unsere Nasen ganz schön hoch.
Der Geruchssinn ist der Sinn, der uns sofort mit unseren Emotionen verbindet.
Geborgenheit, Sicherheit, wenn wir vertraute Gerüche riechen, wie Essensduft von Zuhause oder vertraute Personen.
Aber er warnt uns auch vor Gefahren: Feuer, oder verdorbene Lebensmittel. Wir sollten da unsere Nase lieber nicht rein stecken!

Tag 19

Hallo und Selam,

heute (am 1. Mai) waren wir um 19.00 Uhr live auf Instagram und haben die 13-jährige Taekwondo-Sportlerin und Schwarzgurtträgerin Aisha und ihren Trainer Ümit von UK Sportive zum Thema "Sport und Fasten" befragt.

Viel Spaß beim Anschauen!

Tag 17

Es ist wieder Zeit für euren Rätselspass!

Mal sehen, ob ihr die Lösung findet!

„Ohne Wasser und Sonne gedeihe ich nicht.
Ich komme aus dem Boden und wachse zum Licht.

Manch einer findet mich nicht süss genug,
drum greifen viele noch zum Zuckerkrug.

Man weiß ganz genau, wenn man mich kennt,
Vorsicht ist geboten damit man sich die Zuge nicht verbrennt.“

Schreibt uns eure Lösungsideen gerne in die Kommentare!

Tag 16

Hallo und Selam,

heute haben wir ein einfaches Grundrezept für euch.

Diese Rezept kann als Grundlage für mehrere Beilagen dienen.

Die Zutatenliste und Kochanleitung findet ihr als Einzelbilder hinter dem Video und natürlich auch auf unserer Website.

Viel Spaß beim Nachkochen und Genießen!

Euer SCHORSCH-Team!

Tag 15

Hallo uns Selam,

heute startet unser dritter Foto-Call zum Thema „Wachstum

Und hier wächst auch schon unsere Fotocollage, direkt am Fenster!

Die nächsten 7 Tage erwarten wir eure Schnappschüsse zum Thema Wachstum. Wir wollen, dass dieses Fenster voll wird!

Ihr könnt uns die Fotos per DM schicken, über unsere Whatsapp-Nummer +49 177 7111689 oder postet die Fotos bei Istagram mit dem Hashtag #SCHORSCHfotoramadan!

Wir drucken dann eure Fotos aus und hängen sie hier in der Rostocker Straße ins Fenster (Fenstercollage). So sind wir gemeinsam stark und unsere Perspektiven vielfältig präsent im Stadtteil!

Wir freuen uns auf eure Beiträge!

Tag 14

Heute Abend ist es wieder soweit, da erwarten wir alle Jugendlichen, die Lust und Zeit haben, sich die letzte Stunde vor dem Fastenbrechen gemeinsam ein wenig die Zeit zu vertreiben, oder sich auch einfach nur mal wiederzusehen, in unserem Online-Iftar-Wartezimmer.

Die Zugangsdaten findet ihr wie immer hier unter diesem Video.
Wir treffen uns von 19.30 - 20.30 Uhr und freuen uns auf euch.

Tag 13

Häufig nehmen wir erst in der Stille wahr, wie laut unsere Umwelt ist und von wieviel Alltagsgeräuschen wir umgeben sind.

Wir haben dann im wahrsten Sinne des Wortes „Viel um die Ohren!
In der Stille hören wir anders, nehmen das kleinste Geräusch sehr viel deutlicher wahr, können uns selber besser zuhören und auch unserer eigenen Stimme besser folgen.

Tag 12

Eine weitere gute Übung, die sich positiv auswirkt auf das Selbstbewusstsein, auf den Gleichgewichtssinn, die Konzentrationsfähigkeit und die geistige Ausgeglichenheit
ist "Der Baum".

Und der geht so:
"Wir atmen tief ein und tief aus, dann verlagern wir unser Gewicht auf den rechten Fuß und heben unseren linken Fuß an, schieben ihn an der Wade hoch bis zur Kniekehle dann nehmen wir unsere Arme, atmen weiter tief ein und tief aus, strecken sie in die Höhe
und versuchen diese Haltung einen Moment zu wahren".

Dasselbe können wir jetzt mit der anderen Seite auch nochmal machen.

Viel Spaß dabei!

Tag 11

Heute haben wir einen wieder einfachen Bastel-Tipp für euch vorbereitet.
Diesmal für eine Ramadan-Laterne!

Als Bastelmaterial benötigt ihr

  • verschiedenfarbiges Transparentpapier
  • Kartonpapier in DIN A4
  • Laternen-Schablone (pdf auf unserer Webseite)

Wer keins zu Hause hat kann sich heute ab 16.00 Uhr ein kleines Packet mit Bastelmaterial in unserem SCHORSCH-Wägelchen in der Rostocker Straße 7 abholen.

Als Bastelwerkzeug braucht ihr dann noch

  • eine Schere
  • ein Messer
  • ein Geodreieck
  • einen Klebestift

Wenn ihr die Laternen-Schablone auf das Kartonpapier übertragen und fertig ausgeschnitten habt, müsst ihr die Falzlinien einzeichnen. Am besten nehmt ihr das Geodreieck und die Rückseite des Messers, dann legt ihr es an den schrägen Kanten in einem Abstand von einem Zentimeter an, ritzt es einmal durch, einmal rundum, vor allem am Boden und dann könnt ihr die Kanten hoch knicken.

Hier - an der einen Seite, bei den abgeschrägten Ecken - habt ihr nochmal eine Falzkante. Die zeichnet ihr nochmal ein. Dasselbe macht ihr mit den Zwischenstücken - einmal gerade durch und schon könnt ihr die Laterne zusammenfalten.

Wenn ihr das Grundgerüst habt, sucht ihr euch das Transparentpapier aus, schneidet es grob zu und klebt es von innen an die entsprechenden Stellen.

Anschließend könnt ihr die Laterne einfach zusammenkleben.

Tag 10

Wie sieht’s aus, seid ihr bereit für unser nächstes Rätsel?
Schreibt uns eure Lösungsideen gerne in die Kommentare!
Viel Spaß beim Raten!

„Zu den Gebetszeiten
stehe ich Dir immer bereit
Du stehst auf mir
oft im Gewand oder Kleid
ich bin rechteckig, haarig
und meist schön gestaltet
in meiner Freizeit liege ich herum
meist zusammengefaltet
wir stehen stets
in sehr engem Kontakt
ich blick Richtung Mekka
ziemlich exakt“.

Tag 9

Hallo und Selam,

Wusstest Ihr, dass Linsen nicht nur Teil der südländischen Küche sind, sondern auch Teil alter Alltagsrezepte in Deutschland? Heute haben wir so ein einfaches Linsen-Rezept für euch vorbereitet.

Die Zutatenliste und Kochanleitung findet ihr als Einzelbilder hinter dem Video und natürlich auch auf unserer Website. Viel Spaß beim Nachkochen und Genießen!   Euer SCHORSCH-Team

#SCHORSCHramadan #SCHORSCHbleibtdran #rezept #gesund #OKJA #interkulturell #interreligiös #Jugendarbeit #Familie #Kinder #Pädagogik #Hamburg #StGeorg #spätzle #fasten

Zutatenliste   

400g Tellerlinsen 1 Zwiebel 2 EL Mehl 1 Lorbeerblatt 2 EL Tomatenmark Öl, Salz, Knoblauch, Essig & Senf Je nach Wunsch: Wurst

Kochanleitung   

1. Zutaten zusammensuchen 2. Linsen 1 Stunde in Wasser einweichen lassen 3. Zwiebel & Knoblauch klein schneiden 4. Zwiebel & Knoblauch hellbraun anbraten & 2 EL Mehl hinzugeben 5. Mehl-Zwiebel-Knoblauch Gemisch mit Linsenwasser ablöschen 6. Linsen dazu geben, mit Wasser auffüllen, das Lorbeerblatt dazu Köcheln lassen bis die Linsen weich sind 7) + 8)   Nach Belieben würzen mit Essig, Tomatenmark, Salz, Pfeffer & Senf   

Tipp:  Linsen mit Spätzle servieren

Tag 8

Hallo und Salam,

hier kommt also unser zweiter #FotoCall für unsere interaktive Fotocollage bei der alle - muslimisch oder nicht - mitmachen können.

Der neue Begriff, zu dem ihr uns die nächsten 7 Tage allerlei Schappschüsse schicken könnt, lautet:

„GEMEINSAM“

Eurer Phantasie sind wie immer keine Grenzen gesetzt!

Schickt uns die Fotos auf unsere Whatsapp-Nummer, die ihr unter diesem Video findet, per DM oder postet sie einfach auf Instagram mit dem Hashtag #SCHORSCHfotoramadan

Wir drucken dann eure Fotos aus und hängen sie hier in der Rostocker Straße ins Fenster (Fenstercollage).

So sind wir gemeinsam stark und unsere Perspektiven vielfältig präsent im Stadtteil!

Tag 6

Ramadan-Kalender Tag 6  - Impuls „Sinn des Sehens“

Häufig folgen wir vielen schnellen Bildern von Internet, Fernsehen und Werbung, kreisen somit um den starren Schein der Dinge.
Uns nicht satt sehen können!
Und dann tut es gut, sich Zeit zu nehmen für den Sinn des Sehens.
Loszulassen!
Den Blick in den Spiegel des inneren Selbst zu öffnen, über den Schein der Dinge hinaussehen und ihn auf das Eigentliche zu richten,
zurück zur inneren Quelle.

Tag 5

Hier kommt unser erster Ramadan Bewegungstipp: 

"Die Heldenpose" gegen Ängste und Stress! 

„Schön euch zu unserer Yogo-Übung „Heldenpose“ begrüßen zu können. Ihr kniet euch einfach auf den Boden. Dann zieht ihr das linke Bein an, stellt den Fuß flach neben das rechte Knie. Ihr stützt mit der linken Hand das Knie ab, lasst die rechte Hand locker auf dem Oberschenkel liegen, atmet entspannt ein und aus, und dann zieht ihr den Fußballen des rechten Beines an und lasst das Gewicht des Pos auf den Fuß fallen. Haltet diese Position solange es euch angenehm ist, und wenn ihr nicht mehr könnt, dann wechselt ihr und nehmt die andere Seite.

Diese Übung ist sehr gut gegen Ängste und Stress geeignet.“ 

Viel Spaß dabei!

Tag 4

Wir wollen heute einen kleinen Schmuckanhänger basteln.
Dazu benötigt ihr folgende Zutaten:

Etwas Modeliermasse, Schleifenband, ein Nudelholz, ein paar Austechförmchen, spitze Gegenstände, Zahnstocher, Schaschlickspieße und ein Küchenmesser.

Ihr knetet die Modeliermasse etwas durch, rollt sie vorsichtig mit dem Nudelholz aus, bewegt es hin und her, dann wird es auch schön glatt. 
Such euch ein Austechförmchen aus, drückt es kräftig in die Modelliermasse, am besten ihr nehmt die Ränder rundrum ab und hebt das Förmchen wieder an und dann könnt ihr mit den spitzen Gegenständen Ornamente einprägen. 
Ihr habt natürlich auch die Möglichkeit, frei eine Form zuzuschneiden. 
Ihr könnt euch natürlich auch eine Schablone machen.
Ihr könnt euch natürlich auch eine Schablone aus Papier machen, auf die Modelliermasse gelegt und schneidet die Form mit dem Messer aus.
Die Schnittkanten könnt ihr einfach mit dem Finger glatt streichen. 
Anschließend könnt ihr mit den spitzen Gegenständen noch Ornamente in die Form hinein drücken.
Eurer Gestaltungsfreiheit sind keine Grenzen gesetzt.
Wenn die Form durchgetrocknet ist, könnt ihr einfach noch ein Schleifenband durchziehen und eure Form aufhängen. 

Wie immer haben wir euch in unserem Wägelchen vor dem SCHORSCH in der Rostocker Str. kleine Päcken mit Bastelmaterial bereitgestellt, die ihr euch heute ab 16.00 Uhr abholen könnt. 

Viel Spaß dabei!

Tag 3

Hier kommt unser erstes Ramadan-Rätsel für euch!

„Für eine süße Explosion bin ich bekannt
und zergehe in Deinem Mund ziemlich rasant.

Zum Fastenbrechen bin ich da,
und warte auf Dich, das ist doch klar!

Braun, süss und oval
gibt’s mich dann vor dem ersten Mahl.“

Schreibt uns Eure Lösungsideen gerne in die Kommentare!

Tag 2

Hallo und Selam, 

heute haben wir ein einfaches und nahrhaftes Rezept für euch vorbereitet,  mit dem ihr gestärkt und gesund durch lange Fastentage kommt. 

Gefüllte Paprika mit Hirse!

Die Zutatenliste und Kochanleitung findet ihr als Einzelbilder hinter diesem Video und natürlich auch auf unserer Webseite.

Viel Spaß beim Nachkochen und Genießen!

Euer SCHORSCH-Team

Rezept

Tag 1

Hallo und Selam,

heute starten wir mit euch in den Ramadan und damit auch direkt in unseren ersten Foto-Call für unsere interaktive Fotoaktion.

Die nächsten 7 Tage habt ihr nun die Möglichkeit mit dem Hashtag #SCHORSCHfotoramadan eigene Fotos zum Thema „Verzicht“ auf Instagram zu posten, uns die Fotos als DM oder auf unsere Whatsapp-Nummer zu schicken.

Wir drucken eure Fotos dann aus und fügen sie hier im Schorsch in eine Fenstercollage ein.
Damit werden eure unterschiedlichen Perspektive für die Menschen im Stadtteil sichtbar.

Eurer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.
Alle können mitmachen. Fotografiert einfach alles, was euch zum Thema Verzicht ein- oder auffällt.
Und schickt uns eure Fotos!  Wir freuen uns drauf!