PEACE FOR UKRAINE

Für alle Menschen – ungeachtet ihrer Herkunft, Hautfarbe, Geschlecht, Sexualität, Religionszugehörigkeit

Wer ist eigentlich SCHORSCH?

Ahoi,

das SCHORSCH ist eine Stadtteileinrichtung für Integration und Bildung mit überregionaler Ausrichtung.

Kinder, Jugendliche und Eltern können ihre Freizeit bei uns verbringen und Kontakte zu anderen Familien aufnehmen, sich informieren, beraten und unterstützen lassen.

Sich durch die Auseinandersetzung mit verschiedenen Kulturen, Religionen, gesellschaftlichen Werten und Traditionen orientieren und den eigenen Weg finden. 

Darüber hinaus sollen alle Generationen in ihrer Lebensfreude gestärkt werden und ihre Kreativität erleben.

Das SCHORSCH steht dabei als Name für den Stadtteil St. Georg!

Die Träger:innen sind die Ev. luth. Kirchengemeinde St. Georg-Borgfelde und das Bezirksamt Hamburg-Mitte Sozialbehörde.

Aktuelle Themen und Veranstaltungstipps

Angebotseinschränkungen wegen mehrerer Personalausfälle

Dezember 2022

  • Fr: 2. + 9.12., keine Schwimmgruppe (14.00 - 19.00 Uhr)
  • Di.: 6.12. Fachtag, eingeschränkte Angebote, Raumnutzungen finden statt
  • Mi: 7.12. offener Treffpunkt Jugend fällt aus

Fußball WM in Katar – zwischen Boykott, Aufklärung, Kommerz und Fußballfreude!?

Liebe Besucher:innen,

Katar steht als Gastgeber der Fußball-WM (20.11. - 18.12.2022) wegen Menschenrechtsverletzungen, gegenüber den angeworbenen Gastarbeiter:innen, Diskriminierungen gegenüber Frauen und von anhaltender Willkür und Gewalt im Umgang mit LGBT-Menschen, in der Kritik. Viel spricht daher für einen Boykott der WM, aber was bringt es uns bzw. hilft es den Menschen in Katar? Einen solidarischen Beistand in der Ferne und ein Protest gegen die FIFA und deren Korruptionsvorwürfe für die Vergaberechte erscheint sinnvoll!? Aber die WM findet trotzdem in Katar statt, mit oder auch ohne uns!

Amnesty International spricht sich gegen einen Boykott aus und will die Aufmerksamkeit bei der WM für weitere Veränderungen und Reformen nutzen. Auch wir im SCHORSCH möchten daher das Turnier kritisch und nicht unkommentiert begleiten, über Missstände informieren, Aufklären und für Menschenrechte insgesamt sensibilisieren, in der Hoffnung, dass sich die gesellschaftspolitischen Rahmenbedingungen, auch in Katar (und allen Ländern), durch die öffentliche Diskussion im Focus der großen Weltöffentlichkeit, weiter freiheitlich-demokratisch entwickeln können und müssen. Aber auch die Vergabekriterien der FIFA und der Ausverkauf des Profifußballs müssen unbedingt auf den Prüfstand, müssen angepasst werden und in Zukunft den rein wirtschaftlichen Gesichtspunkten weichen!     

Wir werden uns daher im SCHORSCH Aktionen ausdenken, um mit euch darüber ins Gespräch zu kommen. Das schließt auch die Möglichkeit nicht aus, auf euren speziellen Wunsch hin, einzelne WM-Spiele, gemeinsam anzuschauen. Wir werden aber von uns aus nicht aktiv Spiele anbieten und auch nicht unser beliebtes WM-Studio mit Infos zu den Spielen planen und umsetzten.

Was ist eure Meinung dazu?; seid ihr über die Hintergründe der WM und die Lebensrealitäten in Katar informiert? Sprecht uns gerne an!! 

WM in Katar (2022) – Was du wissen solltest

und die Beiträge vom WDR bzw. der ARD

Zwangspause im Park - Antrag abgelehnt - SPH im Lohmühlenpark bleibt geschlossen!

Liebe Besucher:innen und interessierte Stadtteilbewohner:innen, der Stellenantrag wurde abgelehnt! !!

Das SCHORSCH Spielhaus im Lohmühlenpark ist seit Februar 2022 aufgrund einer reduzierten Personalstelle geschlossen und es finden seitdem dort keine Angebote der Kinder- und Jugendarbeit statt!

Das Sozialraummanagement und das Jugendamt des Bezirksamtes Hamburg-Mitte hatten noch in diesem Sommer beraten und unterstützten die Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Georg-Borgfelde dabei, die Offene Kinder- und Jugendarbeit des SCHORSCH im Lohmühlenpark und den dortigen Spielhausbetrieb wieder zu ermöglichen und zukünftig abzusichern. 

Entsprechend groß ist nun die Enttäuschung und das Unverständnis, dass der Stellenantrag zur Fortführung der Spielhausarbeit im Lohmühlenpark von der gleichen zuständigen Fachverwaltung mit der Begründung, einer allgemeinen bestehenden Unterfinanzierung der Kinder- und Jugendarbeit, abgelehnt wurde und damit die Spielhausschließung billigend in Kauf genommen wird. Auch der zuständige Jugendhilfeausschuss folgte bedauerlicherweise dieser Einschätzung, dass eine Reduzierung der Angebote für Kinder in St. Georg-Borgfelde in der Einrichtung SCHORSCH – im Lohmühlenpark - fachlich vertretbar ist. 

Hier weiterlesen

Theaterwerkstatt

für Kids

ab 17.11. jeden Donnerstag

Ihr seid herzlich eingeladen!

Zur offenen Theaterwerkstatt 

  • für Kids von 11 - 13 Jahren
  • Ort: im SCHORSCH im Veranstaltungsraum (Erdgeschoss)
  • Jeden Donnerstag ab dem 17.11. von 17.00 - 19.30 Uhr.

Einfach vorbeikommen, oder auch vorher anmelden:

marie.petzold@schauspielhaus.de

Ein Kooperationsprojekt zwischen dem Schauspielhaus und der Einrichtung SCHORSCH.

Fußball WM in Katar

ZWISCHEN BOYKOTT, AUFKLÄRUNG, KOMMERZ UND FUSSBALLFREUDE

Katar steht als Gastgeber der Fußball-WM (20.11. - 18.12.2022) wegen Menschenrechtsverletzungen in der Kritik. Deshalb werden wir dieses Mal kein WM Studio veranstalten! 

Wir werden uns im SCHORSCH Aktionen ausdenken, um mit euch darüber ins Gespräch zu kommen.

Auf eure Anfrage und bei besonderem Interesse können wir uns aber auch einzelne Spiele ansehen. Sprecht uns bitte an!

Hier mehr lesen und sehen:

Adventszeit

ab dem 1.12.22

Ab dem 1.12. 22 beginnt spätestens die Adventszeit und wir haben uns für euch wieder kleine Überraschungen ausgedacht.

Auch wird es wieder unseren online Adventskalender bei Instagram und an dieser Stelle geben, alle paar Tage hier eine kleine Überraschung bzw. Beitrag zur Adventszeit. Wollt ich auch dabei sein sprecht uns schnell an!

Eine große allgemeine Weihnachtsfeier mit dem Kaspertheater wird es leider auch in diesem Jahr aufgrund der vielen erkrankten BesucherInnen und KollegInnen nicht geben, dafür mehrere kleine Adventsfeiern, fragt in euren Gruppen nach und achtet auf die Aushänge bei uns und der Gemeinde.