Wer ist eigentlich Schorsch?

Ahoi,

das SCHORSCH ist eine Stadtteileinrichtung für Integration und Bildung mit überregionaler Ausrichtung.

Kinder, Jugendliche und Eltern und können ihre Freizeit bei uns verbringen und Kontakte zu anderen Familien aufnehmen, sich informieren und beraten lassen.

Sich durch die Auseinandersetzung mit verschiedenen Kulturen, Religionen, gesellschaftlichen Werten und Traditionen orientieren und ihren eigenen Weg finden. 

Darüber hinaus sollen alle Generationen in ihrer Lebensfreude gestärkt werden und ihre Kreativität erleben.

Aktuelle Themen und Veranstaltungstipps

It`s up to your generation!

Das neue Jugendforum

Zu Beginn, 2015, fuhren Mädchen und Jungen aus afrikanischen, europäischen, muslimischen und christlichen Familien nach Amsterdam. Ein älterer Herr spornte sie bei einem Gespräch, zum multikulturellen Miteinander Amsterdams, an: „It`s up to your generation!“

Dies wurde zum Motto im Jugendforum, und die Jugendlichen nehmen den Auftrag zur eigenen Verantwortung aktiv an. Sie beschäftigen sich mit Themen, wie Flüchtlinge, Diskriminierung und religiösem Extremismus. Bei viel ernsthafter Arbeit ist die Stimmung gut und energiegeladen. Ihre Reise 2016 nach Polen, Ausschwitz und Krakau, war ein großer gemeinsamer Schritt für alle Beteiligten. Hier geht es zum Reisebericht.Hast du Lust mitzumachen? 

Aktuelle Veranstaltung am 2.2.2019 siehe HIER

Wir gründen 2019 ein neues Jugendforum mit interessierten Jugendlichen aus Moscheen, Gemeinden, Schulen und Schorsch. Dafür suchen wir junge Menschen im Alter von 16-17 (+ -) Jahren mit Lust und Interesse am interkulturellen Austausch und gesellschaftlichen Themen

Wir stellen uns regelmäßige Treffen vor, glauben aus Erfahrung aber auch, dass man sich erst auf Reisen mit mehr Zeit wirklich kennenlernen kann. Beim letzten Mal sind wir nach Amsterdam gefahren. Daher planen wir eine gemeinsame Gruppenreise zum weiteren Kennenlernen in den Herbstferien 2019. Welches Ziel wir dabei ansteuern, muss die Gruppe mit ihren Teamern beraten. Die ursprünglich angedachte Reise an die Gedenkstätten in Auschwitz/Polen erscheint uns dafür thematisch noch nicht geeignet. Daher verschieben wir die Polenreise auf Herbst 2020. 

Habt ihr Interesse dann sprecht uns gerne auch mit weiteren Ideen an. 

Euer SCHORSCH Team 

Jede Spende ein Stein 

für ein neues Waisenhaus

St. Georg und das SCHORSCH unterstützen St. George Foundation!

Das Waisenhaus in Grafton in der Nähe der Hauptstadt Freetown in Sierra Leone nimmt seit 2014 zusätzlich Kinder auf, deren Eltern an Ebola verstorben sind und schenkt ihnen ein neues Zuhause. Hier leben sie unter der Obhut von Erzieherinnen und Erziehern und können die Schule vor Ort besuchen. Im Waisenhaus wohnen Neugeborene, Kinder und Jugendliche bis zu einem Alter von 18 Jahren gemeinsam. Dort erfahren sie Geborgenheit, Zuwendung und Schutz.

Leider ist das Haus inzwischen baufällig und die Sanitäranlagen sind reparaturbedürftig. Es gibt zu wenige Babybetten und kaum Schränke und Spielzeuge. Am dringlichsten jedoch ist der Bedarf an Schlafplätzen. Darum wollen wir den Bau eines neuen Hauses mit 30 Betten finanzieren. Damit die Kindereine Chance auf ein gesichertes Zuhause haben, unterstützen wir dieses Projekt Stein für Stein zu einem neuen Heim.

Pastor Peter Sorie Mansaray vom Afrikanischen Zentrum St. Georg-Borgfelde stammt selbst aus Sierra Leone. Er konnte sich 2015 vor Ort ein eigenes Bild von der Situation im Waisenhaus machen. Sein Bericht gab der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde St. Georg-Borgfelde den Anstoß, diesen Kindern durch den Bau eines zusätzlichen Bettenhauses einen guten Start ins Leben zu ermöglichen.

Hier gibt es mehr Informationen und die Spendenadresse, vielen Dank!



Familientreff Cafe

Sonntag 20.01.2019 

11.30 Uhr

Einmal im Monat, am Sonntag, sind ALLE Kinder, Jugendliche und Erwachsene herzlich eingeladen im Familientreff-CAFE mit Kaffee, Tee und Brötchen zusammenzukommen! 

Wir möchten damit einen gemütlichen Begegnungsraum für alle unsere Besucher aus verschiedenen Kulturen und unterschiedlichen Stadtteil- und Lebenszusammenhängen anbieten, für die Kleinen ist der neue Kinderbewegungsraum geöffnet. Einmal im Monat  am zweiten Sonntag von 11.30 - 14.30 Uhr, im SCHORSCH IFZ im EG im offenen Treff! 

Bitte eine Kleinigkeit für das Büffet mitbringen oder alternativ eine kleine Spende von den Erwachsenen, DANKE! 

Nächste Termine Familientreff-Cafe: 10.02.2019, 10.03.2019

Anti-Diskriminierungs-workshop

Samstag: 02.02.2019 

11.00 Uhr

Das Jugendforum „It`s up to your generation!“ Hamburg-Mitte lädt interessierte Jugendliche zu einem Workshop ein.

Es geht uns darum, einen Raum der Kommunikation zum Thema zu schaffen, neue Menschen mit neuen Perspektiven und Erfahrungen kennenzulernen und zusammen Neues zu Erlernen.

Ein*e Spezialist*in zum Thema wird vor Ort sein.

WO? SCHORSCH im IFZ | Rostocker Straße 7|20099 Hamburg
KONTAKT: Anmeldung und Nachfragen bitte bis zum 27.01.2019, Mail an:Jf.hh.mitte@gmail.com

Wir freuen uns auf dich!



Woher ich komme?

Fotoausstellung folgt

reinschauen hier

Der Schorsch-Mädchentreff und die Mädchengruppe der Masjid Rahma laden ein zum Fotoprojekt „Woher ich komme?“ Jeden 1. Donnerstag im Monat traf sich eine Projektgruppe zur gemeinsamen Fotosafari durch Hamburg. Mitmachen können alle Mädchen ab 12 Jahre, die Lust haben, Hamburg besser kennen zu lernen, etwas mit anderen Mädels zu unternehmen, mehr über das Fotografieren zu lernen und ihren fotografischen Blick zu schulen. Bei dem Projekt stehen die Perspektiven der Mädels im Mittelpunkt. Mit ihren Fotos entwickeln sie spannende persönliche Geschichten, die von der Vielfalt in Hamburg erzählen. 


Die Ergebnisse werden wir in einer anschließenden Fotoausstellung gemeinsam präsentieren. 

Hier kannst du schon einmal reinschauen!

Schau doch mal vorbei, wir freuen uns auf Dich!

Angebote