Wer ist eigentlich SCHORSCH?

Ahoi,

das SCHORSCH ist eine Stadtteileinrichtung für Integration und Bildung mit überregionaler Ausrichtung.

Kinder, Jugendliche und Eltern können ihre Freizeit bei uns verbringen und Kontakte zu anderen Familien aufnehmen, sich informieren, beraten und unterstützen lassen.

Sich durch die Auseinandersetzung mit verschiedenen Kulturen, Religionen, gesellschaftlichen Werten und Traditionen orientieren und den eigenen Weg finden. 

Darüber hinaus sollen alle Generationen in ihrer Lebensfreude gestärkt werden und ihre Kreativität erleben.

Das SCHORSCH steht dabei als Name für den Stadtteil St. Georg!

Aktuelle Themen und Veranstaltungstipps

Das SCHORSCH und Corona!?

Fast alle Freizeit- (hier auch die offenen Treffpunkte) und Beratungsangebote im IFZ können unter Berücksichtigung der noch bestehenden Corona-Schutzmaßnahmen ohne Anmeldungen besucht werden. 

Angebotseinschränkungen gibt es in den kleinen Spielhäusern (Personenbegrenzung), bei Sportangeboten (Testpflicht) und bei der Nutzung unserer Räume für private Feiern und größere Veranstaltungen (nicht möglich)!

Weitere Raumnutzungen nur unter 2G! 

Wegen der wieder ansteigenden Infektionszahlen gilt für die Nutzung unserer Räume bei Erwachsengruppen im IFZ die 2G Regel.   

Für Kinder und Jugendliche gelten Ausnahmeregelungen.

Für alle Besucher*innen bieten wir zur Sicherheit kostenlose Selbsttest an! Aufgrund der leider wieder ansteigenden Infektionenen, besonders bei den nicht geimpften Gruppen der Kinder und Jugendlichen, müssen wir vorsichtig bleiben und die bestehenden Schutzregeln weiter befolgen und gegebenenfalls wieder ausbauen!

Daher passt weiter gut auf Euch auf und befolgt bitte die aktuellen Hygieneschutzempfehlungen in Eurem Umfeld und bei uns! 

Wenn Ihr unsere Angebote besucht, denkt bitte an Eure persönliche Hygiene, haltet Abstand, tragt Euch bitte leserlich in die Anwesenheitslisten (auch Luca, Corona-Warn App möglich) ein und tragt den Mundnasenschutz in allen Räumen! 

Impfen Ohne Termin in deinem Stadtteil

Hier Impfstellen in Hamburg

Unsere Mitarbeiter*innen und Honorarkräfte werden wöchentlich durch Selbsttests auf eine Infektion getestet. Alle hauptamtliche Mitarbeiter*innen sind geimpft und geschützt!

Kein Stellenabbau im SCHORSCH! 

Eure Unterstützung ist gefragt!

Nach Renteneintritt einer Mitarbeiterin wurde die Nachbesetzung der Stelle, im Bereich der Arbeit mit Kindern, mit dem Schwerpunkt im Lohmühlenpark, durch den Jugendhilfeausschuss im April dieses Jahres abgelehnt!!!

Das im vollen Bewusstsein, dass gerade im Nachgang von Corona die psychosozialen Folgen bei Kindern, Jugendlichen und deren Familien erheblich sind und damit einhergehend besondere und zusätzliche Angebote benötigt und bereitgestellt werden müssen!

hier weiterlesen ..

Licht im park

November bis Januar 2022

Ab November wird das SCHORSCH im Lohmühlenpark, unter dem Motto "LICHT", eine Reihe von Aktionen und Angeboten durchführen. Auch das SCHORSCH Spielhaus im Lohmühlenpark ist trotz der Stellenreduzierung im SCHORSCH Kinderbereich für Kleingruppen wieder Indoor, mit den entsprechenden Schutzregeln, geöffnet! Das große geplante Weihnachtsfest werden wir leider aufgrund der Coronaentwicklung und der damit erschwerten Rahmenbedingungen nicht durchführen. Seid trotzdem gespannt, lasst euch erhellen, überraschen und macht unbedingt mit!

  • Dienstags: Feuerschale ab 16.00 Uhr
  • Mo: 6.12. kommt der Nikolaus...
  • Mo: 13. - 19.12. Hoffnungsschimmer Woche mit Überraschungen

Hier alle Angebotszeiten beim SCHORSCH Spielhaus im Lohmühlenpark

Adventskalender

online

01.-24.12.2021

Leider zwingt uns Corona schon wieder unser geplantes Weihnachtsprogramm zu ändern und Alternativen anzubieten! 

Daher werden wir, wie im Letzten Jahr auch, wieder die Online Adventstürchen für euch vorbereiten und öffnen, jeden Tag eine kleine Überraschung, sei dabei!! 

Los geht es natürlich am Mittwoch 1.12.2021 - immer hier zu finden!

Dazu gibt es unser outdoor Lichtprojekt im Lohmühlenpark mit kleinen Überraschungen und der Hoffnungsschimmer Woche vom 13.- 19.12.21!

40 Jahre AIDS, 

was daraus gelernt?

30.11.21

Am 1. Dezember 1981 wurde die erworbene Immunschwäche in den USA als eigene Krankheit klassifiziert. Seitdem sind vierzig Jahre vergangen – eine Zeit voller Leid und Schrecken, aber auch voller Fortschritte und Hoffnungen..... mehr Information hier

Am 30.11.21 von und mit unserer KooperationspartnerIn positiv leben & lieben – AIDS-Seelsorge

  • 18.00 Uhr  Gottesdienst Hl. Dreieinigkeitskirche, 2G
  • 18.30 Uhr  "Candle LIGHT WALK", von der Dreieinigkeits Kirche zum Hansaplatz